Bückeburger Freizeitliga mit Besuch zum einjährigen Bestehen!

3 Nov 2017 - 13:46
Einjähriges Jubiläum der Freizeitliga mit Gästen

Am Samstag, den 28.10.2017 stand wieder Training auf dem Programm der Bückeburger Freizeitliga. Mehr als 20 "Flüchtlinge" hatten sich auf dem Kunstrasen des Jahnstadions eingefunden um dem runden Leder nachzulaufen. Doch diesaml waren zahlreiche Zuschauer dabei, denn die Trainingsleiter Hubert Knodel und Trainer Hardy Herzog hatten zum einjährigen Bestehen der Freizeitliga eingelden, um das zusammen mit den Sportlern der Freizeitliga und Unterstützern würdigen zu können.

Vorsitzender Tom Cross erinnerte in seiner Rede an die Anfänge, bei denen das Projekt unter Federführung des VfL Bückeburg, maßgeblich durch Wolfgang Keusch, Tom Cross und Uwe Völkening ins Leben gerufen wurde. Zusammen mit AWO, Gotteshütte und der Unterstützung der Stadt Bückeburg nahm das Projekt seinen Anfang und so fand am 22.10.2016 das erste Training auf dem Dr. Faust-Platz statt. Integration von Flüchtlingen und Jugendlichen in den Nichtleistungsbereich war und ist nach wie vor das Ziel, es gehe um ein Angebot einer sinnvollen Freizeitgestaltung für genannten Personenkreis, die sich gerne sportlich betätigen wollen, aber kein Geld für die Vereinsbeiträge haben, wie Hubert Knodel bemerkte. Ein Jahr Spaß, gesellschaftlicher Nutzen u. ein Jahr Förderung aus allen Bereichen der Gesellschaft haben die Freizeitliga zu einem Erfolg gemacht, brachte Tom Cross Vorsitzender der Fußballabteilung es auf den Punkt. Das konnte Hubert Knodel bestätigen: Gestartet wurde mit 12 Jugendlichen Über 24 Jugendliche kommen im Durchschnitt zum Training Über 60 Jugendliche besuchten die die Freizeitliga in den letzten 12 Monaten, dabei waren Teilnehmer aus etwa 12- 13 Staaten mit dabei.

Zum einjährigen Jubiläum waren mit Bürgermeister Reiner Brombach und Dieter Everding auch Vertreter der Stadt Bückeburg anwesend. Hubert Knodel und Hardy Herzog nutzten das Jubiläum um zwei Spieler auszuzeichnen: Mannschaftsführer David Kolvella aus Liberia und Donat Hoxha aus dem Kosovo. Beide sind immer dabei, übernehmen Verantwortung und unterstützen die Trainer.

Großer Dank galt nochmals allen Unterstützern der Freizeitliga, besonders denen der ersten Stunde, wie die Stadtwerke Schaumburg-Lppe, die Bückeburger Bäder GmbH, VGH-Vertretung Jens Everding und die Stadt Bückeburg.

Informationen zu der Freizeitliga auf der homepage des VfL Bückeburg zu finden: http://fussball.vfl-bueckeburg.de/content/freizeitliga

News

Neuer Kurs "Schulter-Nacken-Fit " ab Donnerstag(19.10.) beim VfL Bückeburg

Ein speziell ausgerichtetes Kräftigungsprogramm für die Muskulatur des Schultergürtels und der Halswirbelsäule. Unter anderem durch Einsatz von Kleingeräten wie Hanteln, Brasils und Gymnastikbändern wird die Muskulatur schonend aufgebaut, die Haltung verbessert und die Belastungsgrenze der Muskulatur angehoben. Mobilisations- und Dehnungsübungen zur Verbesserung der Beweglichkeit sowie praktische Alltagstipps zur "Soforthilfe" runden das Angebot ab. Durchgeführt wird der Kurs von Madlen Möller.Bitte Handtuch/Sportsachen und Schuhe mitbringen.

Anmeldung unter fitnes@vfl-bueckeburg.de oder 05722-26544 Teilnahme nur nach Anmeldung!