Landeskirche übergibt Spendenscheck an Jugendabteilung des VfL

5 Nov 2019 - 07:30
Übergabe des Spendenschecks an Wolfgang Keusch(VfL) durch Lutz Gräber von der Landeskirche im Beisein von VfL-Präsident Martin Brandt

Am 27.09.2019 hatten sich die Mannschaften des "FC Schaumburg" und der "Kirchturmkicker" in einem Benefizspiel im Jahnstadion gegenübergestanden. Der "FC Schaumburg" ist ein Zusammenschluss von ehemaligen Fußballern, die für den guten Zweck nochmal hinter den Ball treten. Die "Kirchturmkicker" sind eine Mannschaft, die sich aus Mitarbeitern der Landeskirche Schaumburg-Lippe unter der Führung von Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke gebildet hat.
Das Spiel endete mit einem 2:1 Sieg des "FC Schaumburg". Beim anschließenden Mannschaftsessen wurden Spenden für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Neben einem Musikprojekt für Jugendliche der Landeskirche wurde die Jugendarbeit des VfL mit einer Spende in Höhe von € 400,-- bedacht, die vom theologischen Referenten der Landeskirche, Pastor Lutz Gräber im Jahnstadion im Beisein von VfL-Präsidenten Martin Brandt vor dem Spiel des VfL gegen TuS Sulingen, an den Jugendleiter des VfL, Wolfgang Keusch,übergeben wurde.
Beide Mannschaften möchten neben dem sportlichen Wettstreit insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen finanziell unterstützen und andere Gruppen ermuntern, es ihnen nachzutun.
So liegt beispielsweise die Spendensumme, die der "FC Schaumburg" in den letzten Jahren auf diese Weise zusammengespielt hat, mittlerweile bei rd. € 45.000,--.
Der VfL Bückeburg bedankt sich herzlich für die finanzielle Unterstützung bei der Landeskirche Schaumburg-Lippe.

News

Geräteturner des VfL starten kommende Woche ihr Training mit Auflagen

Die Gerätturner des VfL Bückeburg beginnen am Mittwoch (03.06.2020) wieder eingeschränkt mit dem Training. Es findet bei gutem Wetter auf dem Dr.-Faust-Sportplatz statt. Umkleidemöglichkeiten sind nicht vorhanden. Toiletten stehen nur im Notfall zur Verfügung. Die Turner müssen in Sportkleidung kommen.

Mitzubringen sind:1 großes Liegetuch, 1 kleines Handtuch, Getränk. Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten (werden den Turnern vor Ort noch einmal genau erklärt). Zuschauer sind nicht gestattet. Probetraining und Neuzugänge sind z. Zt. nicht möglich. Auch die Trainingszeiten müssen wir bis auf Widerruf ändern, sind wie folgt: Das Training für die 1. Gruppe (bisherige Trainingszeit: 15.30 - 16.30 Uhr) muss leider ausfallen, da hier die Abstands- und Hygieneregeln nicht einzuhalten sind.